Ablauf eines GANG NACH EMMAUS

Im Prinzip ist der GANG NACH EMMAUS eine Schulung im christlichen Glauben.

In den drei Tagen stehen Kurzvorträge im Mittelpunkt, die sich mit Themen der Gnade Gottes, der persönlichen Nachfolge und dem Leben in einer Gemeinde/Kirche befassen.
Gesprächsgruppen
und kreative Elemente
helfen, das Gehörte zu verstehen und zu verarbeiten.

Neben der Wissensvermittlung gibt es Zeiten für Gebet und Stille,
für Gottesdienste und das Feiern des Abendmahles.

Struktur und Inhalt der drei Tage sind auf das geistliche Leben des Einzelnen ausgerichtet.

Getrennte Wochenenden für Männer und Frauen

Geschlechtergetrennte Wochenenden für Männer und Frauen geben Verheirateten und Unverheirateten gleichermassen die Freiheit, sich so zu äussern und mitzuteilen, wie sie es in der Anwesenheit des anderen Geschlechts vielleicht nicht tun würden.